Ziegel, Cotto und Terracotta reinigen



Terrakotta ist eine unglasierte Fliese.

Die Oberfläche von Terrakotta ist, je nach Herstellungsart, unterschiedlich ausgeführt.
Das Bild der Oberfläche hat oftmals eine unregelmäßige Erscheinung.
Terrakotta ist widerstandsfähig und hoch belastbar, jedoch ist die Wasseraufnahme auch relativ hoch.

Reinigen

Die Oberfläche Terrakotta-Fliesen ist stark offenporig.

Haben Sie Terrakotta im Innenbereich, in Küche oder Bad verlegt?

Dann beachten Sie, dass Terrakotta stark anfällig gegenüber Flecken ist.

Was empfehlen wir Ihnen als Reinigung?

Für die Grundreinigung empfehlen wir Ihnen Novalux NovaGrund.

Für die Unterhaltsreinigung eignet sich hervorragend die Edelsteinseife Marmor Premium.

Gerade in dem Küchen- und Badbereich finden Sie oftmals Öl- und Fettflecken. Hierfür empfehlen wir Ihnen Akemi Öl- und Fettentfernerpaste.

Hier erhalten Sie Informationen zur: