Dunkle Gesteine / Farbtonvertiefung / Reinigung

schwarze Gesteine

Schwarz sieht edel aus und gewinnt immer mehr an Beliebtheit.

Ob in der Küche als Arbeitsplatte, als Theke oder als Bodenbelag.

Schnell kann der edle Stein aber Charme verlieren, wenn z.B. schwarzer Kalkstein in Berührung mit Säuren kommt.
Gerade bei Küchenarbeitsplatten, die nun mal der täglichen Gefahr von Fetten, Ölen und Säuren ausgesetzt sind, haben schnell verloren.
Dasselbe gilt hier auch für schwarzgefärbten Betonwerkstein oder Schiefer.
Bei Säuren, starke Alkalien, säurehaltige Reinigungsmittel reagieren schwarze Gesteine besonders empfindlich.

Reinigen

Für die Grundreinigung empfehlen wir Ihnen einen säurefreien Grundreiniger zu verwenden.
Hierfür eignet sich am besten Novalux NovaGrund.

Polierte Flächen sind grundsätzlich weniger anfällig gegenüber Flecken als raue Flächen.
D.h. die Fleckenbildung sollte hier geringer sein.
Deshalb empfehlen wir Ihnen raue Oberflächen häufiger zu reinigen, um so den Schmutz so schnell wie möglich vom Stein zu entfernen.

Hier erhalten Sie Informationen zur: